Feste Zahnspange für Kinder und Jugendliche

Der Klassiker. Mit Brackets von außen. 

Feste Zahnspange = Brackets und Drähte

Unter der festen Zahnspange, auch „Multiband-“ oder „Multibracket-“ Behandlung, versteht man die klassische Behandlung mit an der Außenseite des Zahns aufgeklebten Brackets.

Diese Brackets bleiben dann für die Dauer der gesamten Behandlung fest auf dem Zahn. Die Bewegung der Zähne wird durch einen Draht ausgeführt. So werden alle Zähne nach und nach ausgerichtet.

N

Brackets in großer Auswahl

Ob sichtbar oder unsichtbar. Mit oder ohne Gummi. 

N

High-Tech-Drähte

Das vollständig digitale Behandlungssystem SureSmile® arbeitet mit für jeden Patienten maßgeschneiderten Drähte. Das Ergebnis sind präzise und genau planbare Zahnbewegungen. Sanft und mit bis zu 30 % Zeitersparnis.

Unsere Brackets 

Für jeden das richtige Zahnspangensytem.

Brackets aus Keramik

Brilliante Ästhetik und beinahe unsichtbar

Eine unscheinbare, lichtdurchlässige Spezialkeramik passt sich der natürlichen Zahnfarbe an. Obwohl auf die Vorderseite der Zähne geklebt sind Keramikbrackets kaum sichtbar.

Hygienisch und perfekter Tragekomfort

Abgerundete Ecken und ein niedriges Profil vermitteln ein angenehmes Tragegefühl.  

Brackets aus Metall

Robust

Metallbrackets haben hervorragende Materialeigenschaften, die über die gesamte Behandlungsdauer erhalten bleiben.

Individuell mit Farbe

Der für die Zahnbewegung verantwortliche Drahtbogen wird mit Gummiringen an den Brackets befestigt. Unseren jüngeren Patienten bieten wir eine große Auswahl an Farben, die sich individuell kombinieren lassen.

Selbstligierende Brackets

Ästhetisch

Diese innovativen Brackets gibt es in Metall oder Keramik und benötigen zum Fixieren der Drähte keine Gummis oder Metalldrähte. Sie sind damit deutlich unauffälliger als konventionelle Brackets.

Alltagstauglich durch kürzere Termine

Durch das selbstligierende System wird die Dauer ihres Behandlungstermines verkürzt.

Hygienisch und komfortabel

Selbtsligierende Brackets sind kleiner und aufgrund fehlender Drähte oder Gummis angenehmer im Mundgefühl. 

Aligner - die herausnehmbare Alternative zur festen Zahnspange

Die Behandlung mit transparenten Schienen ist auch bei Kindern und Jugendlichen ein sehr beliebtes und modernes Verfahren zur Zahnkorrektur.

Ihr Kind erwartet ein uneingeschränkter Tragekomfort während der Behandlung bei gleichzeitig höchstem Anspruch an die Ästhetik.

SureSmile®Technologie

Die Drähte bewegen die Zähne. High-Tech-Drähte statt konventionelle Drahtbögen.  

N

Sanfte Bewegungen

Durch präzise, genau planbare Zahnbewegungen ist diese Methode besonders sanft! Bei herkömmlichen Drahtbögen werden die Zähne einem vorgefertigten Zahnbogen ausgerichtet. Das führt zu unnötigen Zahnbewegungen mit kaum planbarer Krafteinwirkung.

N

Zeitersparnis

Es erwartet Sie eine um 30 % kürzere Behandlungsdauer. Jede Zahnbewegung wird präzise durchgeführt, damit Sie ohne Umwege zu Ihrem perfekten Lächeln gelangen. Verschiedene Universitätsstudien haben das bewiesen.

N

Vorhersagbares Ergebnis

Durch die vollständige Simulation Ihrer Behandlung in 3D sehen Sie bereits vor Beginn der Behandlung, welches Ergebnis Sie erwarten wird. 

N

Weniger Kontrolltermine

Die Suresmile®-Technologie erlaubt uns die Reduzierung von Behandlungsschritten. Dadurch verkürzt sich nicht nur die Behandlungszeit insgesamt, Sie müssen auch weniger Kontrolltermine in der Praxis wahrnehmen.

Ist eine feste Zahnspange für mich geeignet?

Können alle Zahnfehlstellungen korrigiert werden?

Die Behandlung mit einer festen Spange ermöglicht eine Bewegung der Zähne in allen Dimensionen. Daher können auch extreme Zahnfehlstellungen wie gedrehte oder gekippte Zähne, zu eng stehende Zähne oder verlagerte Zähne behandelt werden.

Wie lange dauert die Behandlung?

Wie bei jeder Behandlung ist die Dauer abhängig vom Grad der Zahnfehlstellung und dem gewünschten Ergebnis. Bei Ihrem ersten Besuch können wir Ihnen eine erste Einschätzung geben. Mit dem einzigartigen SureSmile®System können Sie jedoch eine bis zu 30 % schnellere Behandlung erreichen als mit herkömmlichen Zahnspangen. Verschiedene Studien aus den USA haben dies gezeigt. Wir sind die einzige Praxis im Köln-Bonner-Raum die dieses fortschrittliche Drahtsystem anbieten kann. 

Was kostet die Behandlung mit einer festen Zahnspange?

Bei Minderjährigen werden ab einem gewissen Grad der Zahnfehlstellung die Kosten der Regelversorgung von der gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) getragen. Dabei müssen die Leistungen laut § 12 des Sozialgesetzbuches V ausreichend, zweckmäßig und wirtschaftlich sein; sie dürfen das Maß des Notwendigen nicht überschreiten. Leistungen, die nicht notwendig oder unwirtschaftlich sind, können Versicherte nicht beanspruchen, dürfen die Leistungserbringer nicht anwenden und die Krankenkassen nicht bewilligen. 

Moderne Behandlungstechniken, die das Behandlungsergebnis optimieren, die Behandlungszeit verkürzen oder den Tragekomfort verbessern können nur durch private Finanzierung über außervertragliche Leistungen bzw. Zusatzleistungen erbracht werden. Die Behandlungen von Erwachsenen werden nicht übernommen. 

Der Leistungskatalog der privaten Krankenversicherung (PKV) ist abhängig von Ihren abgeschlossenen Versicherungsbedingungen. Eine Kostenübernahme klären Sie am besten direkt mit Ihrer Krankenkasse. 

Wie oft muss ich in die Praxis zur Kontrolle?

Kontrolltermine finden in der Anfangsphase in der Regel alle 6-8 Wochen statt. Mit der Revolutionären SureSmile®Technologie müssen auch weitaus weniger in die Praxis kommen als bei konventionellen Zahnspangen mit vorgefertigten Drahtbögen.

Ist die Zahnspange unsichtbar für andere?

Da die Brackets von außen auf die Zähne geklebt werden, ist eine feste Zahnspange für Außenstehende sichtbar. Keramikbrackets bieten in dieser Hinsicht die beste Option, da sie durch ihre helle Farbe kaum noch auffallen. Ganz unsichtbar sind sie jedoch auch nicht. 

Ihr Lächeln ist unsere Mission.

Ob persönlich, per Email oder virtuell. Wir sind gerne für Sie da.

Anschrift

0228 550 7879

Dr. med. dent Jan Altrock

Fachzahnarzt für Kieferorthopädie

Hausdorffstr. 185

53129 Bonn- Kessenich

Schreiben Sie uns

* Wir verarbeiten Ihre Daten entsprechend unserer Datenschutzerklärung streng zweckgebunden. 

Öffnungszeiten

Montag
9 – 12:30 Uhr | 13:30 – 19 Uhr

Dienstag
9 – 12:30 Uhr | 13:30 – 19 Uhr

Mittwoch
nach Vereinbarung

Donnerstag
9 – 12:30 Uhr | 13:30 – 18 Uhr

Freitag
9 – 12:30 Uhr | 13:30 – 17 Uhr

Was sie zu Ihrem ersten Termin wissen sollten.

Wir werden Sie bei Ihrem ersten Termin bezüglich der Behandlungsoptionen professionell beraten. Um den ersten Termin ideal zu planen, bedenken Sie bitte Folgendes:

N

Corona- Pandemie

Kommen Sie zu Ihrem Termin allein, Minderjährige mit nur einer Begleitperson. 
Wenn Sie sich erkältet fühlen rufen Sie uns bitte vorher an.

N

Röntgenbilder

Sofern aus anderen Gründen bereits Röntgenbilder von Ihrem Zahnarzt angefertigt worden sind, wäre es sinnvoll diese mitzubringen.

N

Überweisung

Haben Sie zum Beispiel von Ihrem Zahnarzt eine Überweisung bekommen? Bringen Sie uns diese gerne mit.